Eilmeldung

Eilmeldung

Seit drei Wochen herrscht Krieg in Gaza

Sie lesen gerade:

Seit drei Wochen herrscht Krieg in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Israelische Kampfflugzeuge beschiessen den Gazastreifen, um Stellungen der radikal-islamischen Hamas zu zerstören. Panzer rücken weiter vor. Die Hamas hatte vor Kriegsausbruch während des Waffenstillstandes immer wieder Israel mit Raketen beschossen.

Bei israelischen Angriffen ist ein Hospital in Gazastadt schwer getroffen worden. 23 Tote wurden bisher auf dem Krankenhausgelände gefunden. Nach Angaben der zur Hamas gehörenden Gesundheitsbehörde in Gaza sind seit Beginn der Militäroffensive mindestens 1105 Menschen getötet und 5130 verletzt worden. 40 Ziele hat die israelische Armee in der Nacht beschossen, um Versorgungswege, geheime Tunnel, Waffenlager der militanten Palästinenser zu zerstören. Gestern war bei einem gezielten Luftschlag der Innenminister der Hamas-Regierung im Gazastreifen getötet worden. Er wurde heute beerdigt. Said Siam gehörte zum inneren Führungskreis der Hamas. Ihm unterstanden rund 13.000 Kämpfer. Siam ist das bisher ranghöchste Mitglied der radikal-islamischen Terrororganisation, das seit der israelischen Offensive im Gazastreifen getötet wurde.