Eilmeldung

Eilmeldung

350 Milliarden Dollar für die amerikanische Wirtschaft

Sie lesen gerade:

350 Milliarden Dollar für die amerikanische Wirtschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Senat hat die zweite Hälfte des 700 Milliarden Dollar schweren Rettungspaketes der Regierung freigegeben. Mit einer knappen Mehrheit von 52 Stimmen schmetterten die Senatoren eine Vorlage ab, die die Gelder blockiert hätte. Es ist auch wichtiger politischer Sieg für Barack Obama, so der Demokrat Chris Dodd. Der neue Präsident brauche diese Möglichkeit, das Land in die richtige Richtung zu lenken.

Obama hatte die Senatoren mit dem Versprechen überzeugt, dass ein Großteil des Geldes eingesetzt werde, um Immobilien-Besitzern zu helfen, die ihre Kredite nicht mehr zurückzahlen können. Auch die darbende Autoindustrie soll einen Teil der Finanzspritze abbekommen. General Motors zum Beispiel hatte kürzlich für 2008 die schlechtesten Verkaufszahlen seit 50 Jahren bekannt gegeben. Doch auch die Banken bekommen ihren Teil: Die erste konkrete Zusage ging an die “Bank of America”, die 20 Milliarden Dollar bekommt. Ursprünglich sollte Rettungspaket der Regierung vor allem der Finanzwirtschaft gelten.