Eilmeldung

Eilmeldung

Gaza-Krisengipfel in Ägypten

Sie lesen gerade:

Gaza-Krisengipfel in Ägypten

Schriftgrösse Aa Aa

In Ägypten ist ein internationales Gipfeltreffen zur Gaza-Krise zu Ende gegangen. Zu der Beratung in Scharm el Scheich hatte Ägyptens Staatspräsident Hosni Mubarak führende Politiker aus der Region eingeladen, aber auch mehrere Staats- und Regierungschefs aus Europa, wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Der britische Regierungschef zählt nach dem Treffen auf, was nun alles geschehen müsse, um die brüchige Waffenruhe zu einem dauerhaften Waffenstillstand zu machen: Zugang für humanitäre Hilfe, Truppenabzug, Ende von Raketenangriffen und Waffenschmuggel, Öffnung der Grenzübergänge. Und, fügt Gordon Brown hinzu, hoffentlich ernsthafte Verhandlungen, die eine endgültige Lösung brächten. Merkel und die anderen europäischen Politiker sind von Scharm el Scheich aus nun noch weiter nach Israel gereist, zu einem Treffen mit Regierungschef Ehud Olmert.