Eilmeldung

Eilmeldung

Hessen wählt

Sie lesen gerade:

Hessen wählt

Schriftgrösse Aa Aa

Roland Koch, geschäftsführender Ministerpräsident von Hessen scheint die heutige Landtagswahl zu gewinnen. Die Umfragen sehen den Christdemokraten mit 41 Prozent klar in Führung. Die Neuwahlen wurden nötig, weil nach der Wahl vom Januar 2008 keine stabile Parlamentsmehrheit zustande gekommen war. Roland Koch und seine CDU hatte damals die absolute Mehrheit verloren. Die Sozialdemokraten lagen fast gleichauf mit ihnen. Nutzen konnten sie das nicht.

Nun droht dem weithin unbekannten Spitzenkandidaten der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel kurz TSG genannt, der Absturz. Trotz Hilfen aus Berlin. Die Meinungsforscher sehen die SPD auf einem historischen Tiefstand um die 25 Prozent. Mehr als vier Millionen Bürger sind in Hessen an die Urnen gerufen. Die Freien Demokraten, möglicher Partner der Konservativen kommen laut Meinungsforscher auf 15 Prozent. Die Grünen landen bei 13 Prozent und die Linken werden demnach nicht mehr im Wiesbadener Landtag vertreten sein. Mit der Hessenwahl beginnt das deutsche Superwahljahr mit ingesamt fünf Landtags-, acht Kommunal , der Europa und Bundestagswahl sowie der Wahl zum Bundespräsidenten.