Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hamas kündigt sofortigen Waffenstillstand an


welt

Hamas kündigt sofortigen Waffenstillstand an

Nach einem ersten Bruch der Waffenruhe im Gazastreifen in der Nacht hat die palästinensische Hamas nun eingelenkt. Die Nummer zwei der Hamas, Moussa Abu Marzuq, kündigte ebenfalls einen Waffenstillstand ihrer Kämpfer an. Auch ein Sprecher des Islamischen Dschihad, einer weiteren Palästinenser-Miliz im Gazastreifen, bestätigte die Einigung auf eine einwöchige Waffenruhe. Gleichzeitig hat die Hamas allerdings die Forderung erneuert, die israelische Armee müsse sich innerhalb dieser einen Woche aus dem Gazastreifen zurückziehen.

Nach der zunächst einseitig erklärten Waffenruhe der Israelis war die Gewalt weitergegangen. In der israelischen Grenzstadt Sderot schlugen erneut sechs aus dem Gazastreifen abgefeuerte Raketen ein. Es habe keine Verletzten gegeben, hieß es. Zuvor war es im Norden des Gazastreifens sowie in der Stadt Gaza zu Feuerwechseln zwischen bewaffneten Palästinensern und israelischen Soldaten gekommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Airbus aus dem Hudson geborgen