Eilmeldung

Eilmeldung

CDU gewinnt Landtagswahl in Hessen

Sie lesen gerade:

CDU gewinnt Landtagswahl in Hessen

Schriftgrösse Aa Aa

Die CDU mit Ministerpräsident Roland Koch an der Spitze hat die Landtagswahl im deutschen Bundesland Hessen gewonnen und kann gemeinsam mit einer erstarkten FDP regieren. Nach ersten Prognosen legten die Christdemokraten leicht zu und kommen auf 37,5 Prozent. Die FDP erreicht mit etwa 16 Prozent ihr bestes Ergebnis seit fast 55 Jahren in Hessen. Die SPD stürzt nach dem Desaster um die zwei Mal gescheiterte rot-grüne Regierungsbildung von Parteichefin Andrea Ypsilanti mit Hilfe der Linkspartei auf einen historischen Tiefstand von etwa 23,5 Prozent. Die Wähler beendeten damit ein Jahr der ungeklärten Mehrheitsverhältnisse in dem Land. Die Grünen können sich verbessern und schaffen mit etwa 14 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis in Hessen. Die Linkspartei muss mit gut 5 Prozent um den Einzug in den Landtag bangen. Eine Koalition von CDU und FDP in Hessen gäbe zu Beginn des Superwahljahres mit insgesamt 16 Wahlen denen Rückenwind, die auch im Bund auf einen Wechsel von der großen Koalition zu Schwarz-Gelb setzen.