Eilmeldung

Eilmeldung

Japanische Industrie-Produktion bricht ein

Sie lesen gerade:

Japanische Industrie-Produktion bricht ein

Schriftgrösse Aa Aa

Die globale Konjunkturkrise hat Japan stärker im Griff als bisher angenommen. Nach amtlichen Angaben fiel die Industrieproduktion im November gegenüber Oktober um 8,5 Prozent.

Das war der größte monatliche Rückgang seit Beginn der statistischen Erhebung vor 56 Jahren. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum gab es sogar ein Minus von 16,6 Prozent. Zudem hielt die Aufwertung der Landeswährung Yen an. Dies verteuert japanische Produkte und macht sie weniger wettbewerbsfähig.