Eilmeldung

Eilmeldung

Vorwürfe gegen Israel

Sie lesen gerade:

Vorwürfe gegen Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Die Vorwürfe gegen Israel für das Vorgehen im Gazastreifen mehren sich. Vertreter der Vereinten Nationen forderten eine unabhängige Untersuchung, um zu klären, ob Israel Kriegsverbrechen begangen hat. UN-Generalsekretär Ban-Ki Moon zeigte sich bei einem Besuch im Gazastreifen über das Ausmaß der Zerstörung entsetzt. Unterdessen hat die Internationale Atomenergie-Behörde IAEA eine offizielle Beschwerde arabischer Staaten erhalten, wonach Israel bei seinen Angriffen uranhaltige Munition verwendet hat. Bei der Militäroperation wurden nach Angaben der Gesundheitsbehörde in Gaza über 1400 Palästinenser getötet und mehr als 5500 Menschen verletzt. Im Laufe des Tages wird von Präsident Barack Obama die Ernennung eines neuen Sonderbeauftragten für den Nahen Osten erwartet. Obama wird voraussichtlich den Senator George Mitchell ernennen, der bereits im Nordirland-Konflikt vermittelt hatte.