Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Schultag im Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Erster Schultag im Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Gazastreifen hat an diesem Samstag die Schule wieder begonnen. Zum ersten Mal seit Beginn der israelischen Militäroffensive machten sich die Schüler morgens wieder auf den Weg. Vielenorts aber fehlen Unterrichtsräume und Lehrer. Diejenigen, die zur Arbeit erschienen sind, versuchen Gruppen von bis zu 120 Schülern zu unterrichten. Viele Kinder haben bittere Erinnerungen; eine Schülerin in Gaza-Stadt erzählt: “Vier Phosphor-Bomben sind auf unser Auto gefallem, aber es hat nur wenig gebrannt. Trotzdem haben wire versucht es mit Sand zu löschen. Meine Elteren wären dabei fast an den Phosphor-Dämpfen erstickt!” Während für die einen die Schule wieder begann, mussten die anderen noch darauf verzichten: In etlichen Schulen des Gebiets sind noch Tausende Menschen unterbracht, die ihre Häuser bei den Bombenangriffen verloren haben.