Eilmeldung

Eilmeldung

Islands Regierung tritt zurück

Sie lesen gerade:

Islands Regierung tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die isländische Regierung ist nun doch an der Finanzkrise zerbrochen. Regierungschef Geir Haarde teilte mit, die Koalition seiner konservativen Unabhängigkeitspartei mit den. Sozialdemokraten sei beendet. Er werde nun den Rücktritt der Regierung einreichen. Zuvor hatten sich die Parteispitzen noch einmal zu einem Krisengespräch getroffen.

Islands Regierung sieht sich anhaltenden Protesten gegenüber, nachdem das Land durch die Finanzkrise schwer angeschlagen ist. Die Währung, die isländische Krone, ist abgestürzt; die drei großen Banken wurden verstaatlicht. Haarde hatte schon zuvor seinen Rücktritt angekündigt und Neuwahlen angesetzt. Gestern trat bereits der Handelsminister zurück.