Eilmeldung

Eilmeldung

Siemens will der Konjunkturkrise trotzen

Sie lesen gerade:

Siemens will der Konjunkturkrise trotzen

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Technologiekonzern Siemens stellt sich nach einem guten Start ins Geschäftsjahr auf zunehmenden Gegenwind durch die Konjunkturkrise ein. Die gesteckten Ziele seien angesichts eines nicht einfacher gewordenen Marktumfelds schwieriger zu erreichen, hieß es auf der Siemens-Hauptversammlung in München.

Für das erste Quartal des im Oktober begonnenen Geschäftsjahres 2009 legte Siemens überraschend robuste Zahlen vor. Erlöse von zwei Milliarden Euro bedeuteten ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Gesamtjahr 2008 erreichte Siemens einen Gewinn von 2,9 Milliareden Euro. Vorstandschef Peter Löscher hielt indes trotz aller Konjunkturprobleme an den Konzernprognosen fest. Zwar spürt Siemens derzeit einen schwächeren Auftragseingang, kann sich aber deutlich besser behaupten als die meisten Mitbewerber. An seinem schon vor längerem eingeschlagenen Sparkurs will der Konzern festhalten.