Eilmeldung

Eilmeldung

Rettungsplan verschoben

Sie lesen gerade:

Rettungsplan verschoben

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Regierung will ihren Wirtschafts-Rettungsplan später als bisher angekündigt vorstellen. Wie amerikanische Medien berichteten, soll er nun erst in der zweiten Februar-Woche offiziell erläutert werden. Offenbar sollen zuerst alle Details ausgearbeitet werden. So sei zum Beispiel unklar, ob und wie Vorstandsgehälter beschränkt werden sollen. Die Regierung möchte mit dem Hilfspaket die Wirtschaft ankurbeln und das Finanzsystem wiederbeleben, damit Familien und vor allem kleinere Untenehmen wieder leichter an Kredite kommen und neue Arbeitsplätze schaffen können.