Eilmeldung

Eilmeldung

Israel und Hamas brechen Waffenruhe in Gaza

Sie lesen gerade:

Israel und Hamas brechen Waffenruhe in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Der Waffenstillstand im Gaza-Streifen wird immer brüchiger. Die israelische Luftwaffe töte am Morgen einen Palästinenser, der mit seinem Auto in der Grenzstadt Rafah unterwegs gewesen war. Drei Mitfahrer wurden verletzt, einer von ihnen schwer.

Ein israelischer Armeesprecher bestätigte den Luftangriff. Er sagte, es handele sich um militante Palästinenser, die kurz zuvor zwei Mörsergranaten auf Israel abgefeuert hätten. Gestern waren bei solchen Beschüssen aus dem Gaza-Streifen auf israelisches Gebiet mehrere Israelis verletzt worden. Der scheidende Regierungschef Ehud Olmert hatte gleich darauf eine “harte Reaktion” angekündigt. Israel werde sich nicht von der Hamas eine Rückkehr zur Vorkriegssituation aufzwingen lassen sagte Olmert bei einer Kabinettssitzung. Nur kurz später bombardierte die israelische Armee eine unbesetzte Polizeistation im Gazastreifen und mehrere Tunnelanlagen an der Grenze zu Ägypten.