Eilmeldung

Eilmeldung

FARC lässt weitere Geisel frei

Sie lesen gerade:

FARC lässt weitere Geisel frei

Schriftgrösse Aa Aa

Die kolumbianischen FARC-Rebellen haben eine weitere Geisel freigelassen. Das berichtete das Internationale Komitee des Roten Kreuzes. Ursprünglich hätte der ehemalige Gouverneur der Provinz Meta, Alan Jara, schon gestern freikommen sollen. Das war aber am konservativen Präsidenten Alvaro Uribe gescheitert. Er hatte aus Verärgerung über das Verhalten unabhängiger Vermittler bei der ersten Freilassung von drei Polizisten und eines Soldaten am Sonntag die weitere Anwesenheit der Vermittler bei den Geiselübergaben zunächst untersagt. Jara war 2001 von Mitgliedern der marxistischen Rebellengruppe Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens aus einem Auto der Vereinten Nationen heraus verschleppt worden.