Eilmeldung

Eilmeldung

Obama räumt nach Rückzug Daschles eigene Fehler ein

Sie lesen gerade:

Obama räumt nach Rückzug Daschles eigene Fehler ein

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat nach dem Rückzug des als Gesundheitsminister nominierten Tom Daschle eigene Fehler eingeräumt. Daschle hatte wegen Steuerversäumnissen das Handtuch geworfen. Obama sagte, er müsse zu seinem Fehler stehen. Es sei wichtig für diese Regierung, die Botschaft zu vermitteln, dass es keine unterschiedlichen Regelsätze gebe für Prominente und gewöhnliche Menschen, die ihre Steuern zahlen müssten. Er sei frustriert wegen seiner selbst und seiner Mannschaft, aber es sei sein Job, diese Sache wieder in die Spur zu bringen.

Obama kündigte an, an diesem Mittwoch Maßnahmen zur Begrenzung der Gehälter von Managern bekanntgeben zu wollen. Medienberichten zufolge sollen sie in Unternehmen, die staatliche Hilfe beziehen, nicht mehr als 500.000 Dollar im Jahr verdienen dürfen. Außerdem sollen Bonuszahlungen für Spitzenmanager wegfallen. Nach dem bisher schwierigsten Tag seit seinem Amtsantritt verließ Obama das Weiße Haus zusammen mit seiner Frau Michelle. Der Ausflug endete in einer öffentlichen Schule, wo der Präsident die Fragen der Kinder beantwortete.