Eilmeldung

Eilmeldung

Gesuchter Naziverbrecher schon seit Jahren tot

Sie lesen gerade:

Gesuchter Naziverbrecher schon seit Jahren tot

Schriftgrösse Aa Aa

Einer der meistgesuchten Naziverbrecher, der Arzt Aribert Heim, ist offenbar schon lange tot. Der 1912 geborene Österreicher lebte nach dem Krieg in Baden-Baden und war ab 1962 auf der Flucht. Er wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht, aber nie gefunden: Er hielt sich in Kairo versteckt. Dort konvertierte er zum Islam und nannte sich Tarek Farid Hussein. Am 10. August 1992 starb der KZ-Arzt dort an Krebs: Dies alles haben Medienrecherchen ergeben.

Der Frauenarzt war wegen seiner Grausamkeiten in den Konzentrationslagern Sachsenhausen, Buchenwald und Mauthausen als “Dr. Tod” bekannt. Hunderte Häftlinge soll er mit tödliche Injektionen direkt ins Herz umgebracht haben. Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hatte für Hinweise zu seiner Ergreifung eine Belohnung von 315.000 Euro ausgeschrieben.