Eilmeldung

Eilmeldung

Erwartungen an G7- Finanzminister

Sie lesen gerade:

Erwartungen an G7- Finanzminister

Schriftgrösse Aa Aa

In Rom haben die Notenbankchefs und Finanzminister der sieben führenden Industrieländer ihre Beratungen über Maßnahmen gegen die weltweite Krise fortgesetzt. Am zweiten Tag des G7-Treffens wollen sie in ihre Abschlußerklärung hineinschreiben, daß sie gemeinsam und mit aller Kraft gegen die Finanzkrise ankämpfen und nationalen Protektionismus vermeiden wollen. Hoffnungen bei der Bevölkerung. Ein Passant meint: “Ich hoffe sie einigen sich. Es gibt so viele arme Menschen auf der Welt, die das brauchen.” Und eine Frau sagt:
“Es ist Mist. Ich bin 80 und muss immer noch arbeiten. Die sind alle widerlich.”
 
Die Menschen leiden unter der Krise. Allein Deutschlands Wirtschaft, die als  Motor Europas gilt, ist im letzten Quartal um 2,1 Prozent gesunken.