Eilmeldung

Eilmeldung

Jahrestag des Abzugs der Sowjetarmee aus Afghanistan

Sie lesen gerade:

Jahrestag des Abzugs der Sowjetarmee aus Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Russland begeht den 20. Jahrestag des Rückzugs aus Afghanistan – nicht ohne die Warnung, Lehren aus dem damaligen Fiasko zu ziehen.

Politiker und Kriegsveteranen legten Kränze am Grabmal des unbekannten Soldaten in Moskau nieder. Auch in anderen Ex-Sowjetrepubliken wurde des Tages gedacht. Am 15. Februar 1989 hatten die letzten Sowjet-Soldaten Afghanistan verlassen – nach zehn Jahren erfolglosen Krieges, mit etwa 15.000 toten Soldaten und mehr als einer Million afghanischen Kriegsopfern. Ursprünglich hatten sie erwartet, mit einer kurzen Militäroperation ihren kommunistischen Genossen in Afghanistan den Rücken stärken zu können.