Eilmeldung

Eilmeldung

Solana erstmals in Weißrussland

Sie lesen gerade:

Solana erstmals in Weißrussland

Schriftgrösse Aa Aa

EU-Chefdiplomat Javier Solana ist bei seinem ersten Besuch in Weißrussland mit Präsident Alexander Lukaschenko zusammengetroffen. Die traditionell mit Russland verbündete Führung Weißrusslands bemüht sich in jüngster Zeit deutlich um eine Annäherung an die EU. Lukaschenko sprach sich für eine ehrliche und aufrichtige Politik zwischen seinem Land und der EU aus, Solana sagte, die EU betrachte Weißrussland als “europäisches Land”. Zuvor hatte Solana Gespräche mit der Opposition geführt. Er habe den Gegnern des autoritär regierenden Lukaschenko versichert, dass Brüssel weiterhin mehr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Weißrussland einfordern werde, hieß es. Die EU hob nach der Freilassung mehrerer politischer Gefangener in Weißrussland im vergangenen Jahr ein Einreiseverbot für Lukaschenko und dessen Minister auf.