Eilmeldung

Eilmeldung

Nervosität vor Oscarverleihung

Sie lesen gerade:

Nervosität vor Oscarverleihung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Erwartungen sind hoch, die Aufregung ist groß, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zum 81. Mal wird der begehrteste Filmpreis der Welt veliehen, der Oscar. Und diesmal ist fast alles ganz geheim. Denn die ehrwürdige Oscar-Akademie hat eine neues Kreativteam beauftragt, um die angestaubte Zeremonie aufzurüschen. Der Grund: im vergangenen Jahr waren die Zuschauerzahlen bei dem Megaevent auf ein Megatief von 32 Millionen gesunken. 1998 weinten noch gut 55 Millionen Menschen bei der Prämierung der Schnulze “Titanic” vor den Fernsehgeräten in ihre Taschentücher. Nur eines ist wie immer.

Die Stars müssen über den roten Teppich laufen. Bekannt wurde auch, dass der “sexiest man alive”, der 40-jährige Australier Hugh Jackman, die Oscarshow präsentieren wird, bei der der Film Slumdog Millionäre, Favorit ist. Die Academy Awards werden im Kodak-Theater von Hollywood in der Nacht zum Montag 2.00 Uhr MEZ verliehen.