Eilmeldung

Eilmeldung

Vodafone baut 500 Stellen ab

Sie lesen gerade:

Vodafone baut 500 Stellen ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der weltgrößte Mobilfunkriese Vodafone tritt auf die Kostenbremse. Der britische Konzern teilte mit, auf seinem Heimatmarkt 500 Arbeitsplätze zu streichen. Das entspricht fünf Prozent der Vodafone-Beschäftigten im Vereinigten Königreich. Bereits im November hatte das Unternehmen angekündigt, seine Kosten um mehr als eine Milliarde Euro senken zu wollen.

Vodafone operiert in 52 Ländern und hat rund 300 Millionen Kunden. Weltweit beschäftigt der Branchenprimus 71.000 Menschen. Vodafone sieht sich ersten Auswirkungen der Finanzkrise und der wirtschaftlichen Verunsicherung der Verbraucher ausgesetzt. Dies gilt auch für die Mitbewerber in der Telekom-Branche. Besonders bei Neuverträgen werde in den kommenden Monaten eine Zurückhaltung bei Privatkunden spürbar werden, hieß es.