Eilmeldung

Eilmeldung

Die erste Megafusion in der europäischen Bankenlandschaft im Jahr 2009 scheint perfekt.

Sie lesen gerade:

Die erste Megafusion in der europäischen Bankenlandschaft im Jahr 2009 scheint perfekt.

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Staat übernimmt Vorzugsaktien ohne Stimmberechtigung in Höhe von 20 Prozent an den Fusionskandidaten Banque Populaire und Groupe Caisse d’Epargne.

Im Gegenzug will der Staat auch Einfluss auf das Management ausüben, so ein Regierungssprecher. Präsident Nicolas Sarkozys Vize-Stabschef Francois Perol soll Chef der dann zweitgrössten Bank Frankreichs werden – das hatte heftige Kritik ausgelöst. Insgesamt könnte der Staat den Instituten bis zu 5 Milliarden Euro Krisenhilfe bereitstellen.