Eilmeldung

Eilmeldung

Marriott-Hotel in Islamabad in Flammen

Sie lesen gerade:

Marriott-Hotel in Islamabad in Flammen

Schriftgrösse Aa Aa

Im erst vor kurzem zerstörten und wieder renovierten Marriott-Hotel von Islamabad ist ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizei stehen bisher zwei Stockwerke des Luxushotels in Flammen. Nach Angaben aus einem Krankenhaus gibt es auch Verletzte. Näheres ist aber noch nicht bekannt. Ein Vertreter der Stadt nannte als möglichen Grund für den Brand einen Kurzschluss; eine Bestätigung dafür gibt es nicht.

Das Marriott in der pakistanischen Hauptstadt ist erst seit dem Jahresende teilweise wieder geöffnet. Im September war das Hotel Ziel eines schweren Bombenanschlags gewesen; dabei starben damals mehr als fünfzig Menschen, weit über zweihundert wurden verletzt. Das jetzige Feuer tobt offenbar in Teilen des Gebäudes, die seitdem noch nicht wieder eröffnet worden sind. Nach Angaben des Hotelbetreibers waren dort Bauarbeiten im Gange.