Eilmeldung

Eilmeldung

Obama will alle US-Soldaten bis Ende 2011 aus dem Irak abziehen

Sie lesen gerade:

Obama will alle US-Soldaten bis Ende 2011 aus dem Irak abziehen

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat den Abzug des größten Teils der amerikanischen Truppen aus dem Irak bis August 2010 angekündigt. Allerdings sollten zwischen 35.000 und 50.000 Soldaten weiter im Land bleiben, sagte Obama auf dem Militärstützpunkt Lejeune im Bundesstaat North Carolina. Mit dem 31. August werde der Kampfauftrag im Irak enden. Ein rascher Truppenabzug aus dem Irak war eines der wichtigsten Wahlkampfversprechen Obamas. Obamas Ankündigung stieß wegen der verbleibenden Truppenzahl auf Kritik bei manchen Demokraten. Der republikanische Senator John McCain sagte, angesichts der Situation vor Ort sei er vorsichtig optimistisch, dass der Plan des Präsidenten zum Erfolg führen könne. Obama hatte zunächst einen Rückzug innerhalb von 16 Monaten nach Amtsantritt versprochen, jetzt soll er innerhalb von 18 Monaten vollzogen werden. Doch ein Drittel der derzeit 140.000 Soldaten im Irak wird bis Ende 2011 bleiben.