Eilmeldung

Eilmeldung

Eklat zwischen Süd- und Nordkorea

Sie lesen gerade:

Eklat zwischen Süd- und Nordkorea

Schriftgrösse Aa Aa

Südkorea hat das Nachbarland Nordkorea aufgefordert, umgehend seine militärischen Drohungen gegen zivile Flugzeuge zurückzunehmen. Das Verteidigungsministerium in Seoul verurteilte sie als “inhumane Handlung”. Nordkorea hatte angekündigt, die Sicherheit von Flügen südkoreanischer Fluggesellschaften in seinem Luftraum nicht mehr garantieren zu wollen.

Nordkorea hatte gestern indirekt mit dem möglichen Abschuss von südkoreanischen Flugzeugen über dem Japanischen Meer während eines geplanten Großmanövers der US-Streitkräfte mit Südkorea gedroht. Unterdessen führten zum zweiten Mal in dieser Woche hohe Offiziere der nordkoreanischen Volksarmee und des UN-Kommandos in Südkorea Gespräche im Grenzort Panmunjom.

Sie sollen Spannungen auf der koreanischen Halbinsel abbauen. Das jährliche Manöver der USA und Südkoreas beginnt am kommenden Montag. Die Bündnispartner riefen Nordkorea auf, Provokationen zu unterlassen und warnten das Land vor einem geplanten Raketentest. Nach südkoreanischen Angaben bereitet Nordkorea den Test einer militärischen Langstreckenrakete vor.