Eilmeldung

Eilmeldung

Lawrow trifft Clinton

Sie lesen gerade:

Lawrow trifft Clinton

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Treffen des russischen Außenministers Sergej Lawrow mit seiner US-Kollegin Hillary Clinton ist Moskau “zurückhaltend optimistisch” gezeigt. Dies verlautet aus dem russischen Außenministerium. Lawrow trifft heute in Genf mit Clinton zusammen. Die US-Außenministerin hatte gestern in Brüssel betont, dass das geplante US-Raketenabwehrsystem in Europa die Beziehugnen zu Russland nicht notwendigerweise belasten müsse.
 
“Wir haben Russland wiederholt klargemacht, dass Europa ein Recht auf Verteidigung gegen die neuen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts hat. Wir glauben, dass diese Bedrohungen eher von Regimen und Terrornetzwerken ausgehen werden als von benachbarten Nationalstaaten”, sagte Clinton gestern in Brüssel.
 
Wie aus diplomatischen Kreisen in Washington verlautet, haben die USA angeboten, die Stationierung der Komponeten des Raketenabwehrsystems zu verzögern, wenn Moskau im Gegengzug helfe, das iranische Atomprogramm zu beenden. Moskau ist zwar zu Gesprächen über das Raketenabwehrprogramm bereit, lehnt aber eine Verbindung mit der Iran-Frage ab.