Eilmeldung

Eilmeldung

Drei Tote bei Selbstmordanschlag auf Polizeikaserne

Sie lesen gerade:

Drei Tote bei Selbstmordanschlag auf Polizeikaserne

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Polizeikaserne in Nordalgerien sind am Samstag drei Menschen getötet worden. Fünf Menschen wurden schwer verletzt. Der Attentäter wurde von einem Sicherheitsbeamten entdeckt, als er versuchte die Polizeiwache in Tadamit zu stürmen.

Als der Sicherheitsbeamte seine Waffe zog und auf den Attentäter zielte, sprengte sich dieser in die Luft. Dabei riss er eine etwa 50-jährige Frau sowie einen Polizisten mit in den Tod. Im Vorfeld der Präsidentschaftswahl am 9. April mehren sich die Anschläge islamistischer Extremisten. Im Februar hat sich die Zahl der bei politisch motivierten Gewalttaten Getöteten auf 33 verdoppelt.