Eilmeldung

Eilmeldung

Bundeskanzlerin spricht von entsetzlichem Verbrechen

Sie lesen gerade:

Bundeskanzlerin spricht von entsetzlichem Verbrechen

Bundeskanzlerin spricht von entsetzlichem Verbrechen
Schriftgrösse Aa Aa

In Berlin äußerten sich Bundespräsident Horst Köhler und Bundeskanzlerin Angela Merkel schockiert über den Amoklauf in Baden-Württemberg

Die Bundeskanzlerin sagte: “Es ist unfassbar, dass binnen Sekunden Schüler, Lehrer in den Tod gerissen wurden, durch ein entsetzliches Verbrechen.” Man stehe fassungslos vor den Ereignissen in Baden- Württemberg. “Es ist ein Tag der Trauer für ganz Deutschland. Unsere Gedanken sind bei den Familien, den Angehörigen, wir denken an sie und beten für sie”, fügte sie hinzu.

Die Bluttat ruft Erinnerungen an den Amoklauf von Erfurt wach: Vor fast sieben Jahren hatte ein ehemaliger Schüler des Gutenberg-Gymnasiums innerhalb weniger Minuten sechzehn Menschen und dann sich selbst erschossen. Die Stadt Erfurt und das Land Thüringen boten Baden-Württemberg Hilfe bei der Betreuung von Schülern oder den Angehörigen von Opfern an.