Eilmeldung

Eilmeldung

Unbekannter schleudert Granate auf Bahnhof

Sie lesen gerade:

Unbekannter schleudert Granate auf Bahnhof

Schriftgrösse Aa Aa

In Kiew in der Ukraine sind mehrere Menschen verletzt worden, als ein Unbekannter eine Granate in einen Bahnhof warf. Sieben Menschen liegen im Krankenhaus. Der Mann hatte Augenzeugenberichten zufolge die Granate von außen durch ein Fenster geworfen. Danach sei er weggerannt. Andere Augenzeugen berichteten, der Mann habe die Granate aus einem Auto in Richtung Bahnhof geschleudert. Im Bahnhof explodierte die Granate. Getötet wurde niemand. Die meisten Verletzten zogen sich ihre Wunden durch herunterfallendes Glas der zerberstenden Fensterscheiben zu. Das Motiv für die Tat ist unklar.