Eilmeldung

Eilmeldung

Ölverschmierte Schildkröten am Strand

Sie lesen gerade:

Ölverschmierte Schildkröten am Strand

Ölverschmierte Schildkröten am Strand
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Containerschiff-Unfall vor Australien sind an den Stränden die ersten ölverschmierten Schildkröten aufgetaucht. Mitarbeiter der Umweltbehörde des Bundeslandes Queensland fanden auch verschmierte Vögel.

Ein Containerschiff hatte in einem Sturm Treibstoff und Teile seiner Ladung, die aus Chemikalien bestand, verloren. Die 180 Meter lange “Pacific Adventurer” aus Hongkong hatte rund 60 Container mit Ammoniumnitrat an Bord. 31 fielen in dem Sturm von Bord. Einer der Container beschädigte dabei den Treibstofftank. Das Schiff fuhr weiter nach Moreton Bay bei Brisbane und ging dort vor Anker. Der Treibstoff und die Chemikalien, aus denen Dünger gemacht wird, bedrohen Tier- und Umwelt. Auch mit dem Surfen dürfte es in Queensland erst einmal vorbei sein.