Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Eine Meerjungfrau auf Reisen


welt

Eine Meerjungfrau auf Reisen

Auch im hohen Alter darf die Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen nicht einfach ausruhen. Kaum hat die weltberühmte Nixe ihren 95. Geburtstag hinter sich gebracht, soll sie sich zur Weltausstellung 2010 nach Shanghai begeben.

Bjarne Ingels, der Architekt des dänischen Pavillions für Shanghai, sagt, viele Länder schicken Kopien, wir wollen die Echte zeigen. Viele Dänen sind gegen die Entscheidung des Stadtrats. Den Chinesen sei es doch eh egal, ob sie die Echte oder eine Kopie zu sehen bekämen, ist eine weitverbreitete Meinung. Zweimal wurde ihr schon so von Unholden der Kopf abgesägt, auch mit Farbe wurde sie schon überschüttet. Die Besitzerin eines Souvenir-Geschäft will sie nicht hergeben. “Wenn die Meerjungfrau monatelang nach China verschwindet, kommt doch keiner mehr hierher. Wie soll ich da mein Geld verdienen?” Wer sie in Kopenhagen noch sehen will, hat allerdings noch gut ein Jahr Zeit.
Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Bangladesch