Eilmeldung

Eilmeldung

Großdemonstration gegen Arbeitslosigkeit

Sie lesen gerade:

Großdemonstration gegen Arbeitslosigkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 200.000 Menschen haben in Lissabon gegen die Politik der sozialistischen Regierung Portugals demonstriert.

Diese trage entscheidend zur Arbeitslosigkeit im Land bei und kümmere sich in Zeiten der Krise vornehmlich um die Interessen der Reichen, so die Veranstalter von der größten Gewerkschaft des Landes. Die der kommunistischen Partei nahestehende Gewerkschaft hatte für die Demonstration Arbeiter mit Bussen aus allen Landesteilen in die Hauptstadt gebracht. Portugals Wirtschaft befindet sich seit geraumer Zeit in der Rezession, die Arbeitslosigkeit liegt bei fast acht Prozent. Im Herbst finden Parlamentswahlen statt, die Regierung hat den Kampf gegen die Arbeitslosigkeit zur Priorität erklärt.