Eilmeldung

Eilmeldung

OPEC berät über verringerte Ölförderung

Sie lesen gerade:

OPEC berät über verringerte Ölförderung

Schriftgrösse Aa Aa

Fast 150 US-Dollar hat noch im Sommer auf dem Weltmarkt ein Fass Rohöl gekostet: Inzwischen ist der Preis aber abgestürzt – auf vierzig bis fünfzig Dollar, also nicht einmal mehr ein Drittel.

Die OPEC, ein Zusammenschluss von Erdölländern, will heute darüber entscheiden, ob sie die Ölförderung erneut etwas verringert – und damit den Preis zumindest stabil hält. Am OPEC-Sitz in Wien haben sich Vertreter der zwölf Staaten zu ihrer Frühjahrstagung getroffen. Eine geringere Fördermenge ist aber unter ihnen umstritten, da die Senkungen der letzten Monate noch gar nicht ausgeschöpft sind. Aus Verhandlungskreisen kommen inzwischen aber Äußerungen, wonach es wohl doch eine erneute, geringere Senkung geben könnte. Ob das den Weltmarktpreis beeinflussen kann, ist offen: Die Ölreserven sind weltweit hoch, und der Verbrauch wird dieses Jahr geringer ausfallen als letztes Jahr, als Folge der Wirtschaftskrise.