Eilmeldung

Eilmeldung

Erntepraktikum für Brüsseler Bürokraten

Sie lesen gerade:

Erntepraktikum für Brüsseler Bürokraten

Schriftgrösse Aa Aa

Bald schon könnte die zupackende Landwirtschaftskommissarin Mariann Fischer-Boel Nachahmer finden. Als Ehefrau eines Landwirts hat sie bereits Feld-, Wald- und Wiesenluft geschnuppert.

An diesem Mittwoch wird die Dänin mehrere Vorschläge zur Vereinfachung der gemeinsamen Agrarpolitik in der EU vorstellen, darunter auch einen Landwirtschaftsschnupperkurs für Schreibtischtäter. Der richtet sich an die Beamten der Generaldirektion für Landwirtschaft der Kommission. Sie sollen so ein realistisches Bild ihres Betätigungsfelds erhalten. Es gehe auch darum, eine gemeinsame Sprache mit den Landwirten zu finden. Bei der Vereinfachung der Agrarpolitik – kurz GAP genannt – soll unnötige Bürokratie abgebaut werden. Stattdessen werden einfache und transparente Regelungen gesucht. Unterschiedliche Vorschriften in den Mitgliedsländern sollen aneinander angeglichen werden. Aktuell gibt die EU rund 46 Prozent ihres Budgets für die gemeinsame Agrarpolitik und die Förderung der ländlichen Entwicklung aus.