Eilmeldung

Eilmeldung

Übergangspräsident offiziell bestätigt

Sie lesen gerade:

Übergangspräsident offiziell bestätigt

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Präsident der Tropeninsel Madagaskar hat seine Macht weiter gefestigt. Andry Rajoelina wurde im Amt bestätigt.

Nach wochenlangen Unruhen hatte zuvor der bisherige Präsident Marc Ravalomanana die Macht dem Militär übertragen. Von seinen Anhängern wurde der erst 34-Jährige Rajoelina stürmisch gefeiert. Doch sein Alter sorgt für Kritik. Laut Verfassung berträgt das Mindestalter 40 Jahre. Südafrikas Präsident Kgalema Motlanthe hat als Vorsitzender des regionalen Staatenbundes für das südliche Afrika das Vorgehen als undemokratisch kritisiert. Bei dem wochenlangen blutigen Machtkampf in dem rund 20 Millionen Einwohner zählenden Staat sind bisher mehr als 140 Menschen ums Leben gekommen. Was nach seinem Rücktritt aus dem bisherigen Präsidenten Ravalomanana wird, ist noch unklar. Sein Aufenthaltort ist nicht bekannt, möglicherweise könnte er bereits das Land verlassen haben. Rajoelina warf der bisherigen Regierung den Ausverkauf des Landes an ausländische Firmen, Willkür und Machtmissbrauch vor. Der neue Übergangspräsident will in spätestends zwei Jahren Wahlen abhalten.