Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Präsident Katzav wegen Vergewaltigung angeklagt

Sie lesen gerade:

Ex-Präsident Katzav wegen Vergewaltigung angeklagt

Ex-Präsident Katzav wegen Vergewaltigung angeklagt
Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere israelische Präsident Mosche Katzav muss sich wegen Vergewaltigungsvorwürfen vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage. Dem 63-Jährigen wird Vergewaltigung und sexuelle Belästigung von Mitarbeiterinnen in seiner Zeit als Tourismusminister und Präsident vorgeworfen.

Katzav bestreitet die Anschuldigungen. Angesichts der Vorwürfe war er im Juni 2007 vom Amt des Staatschefs zurückgetreten. Der Vater von fünf Kindern sieht sich als Opfer einer Kampagne. Er warf dem Generalstaatsanwalt vor, Lügen an die Presse lanciert zu haben. Ein von seinen Anwälten ausgehandeltes Schuldeingeständnis lehnte er ab. Er wolle nun vor Gericht für die Wahrheit kämpfen, so Katzav. Während des Prozesses sollen in Tel Aviv mehr als 50 Zeugen befragt werden.