Eilmeldung

Eilmeldung

Europäische Börsen uneinheitlich

Sie lesen gerade:

Europäische Börsen uneinheitlich

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben uneinheitlich geschlossen. Der DAX notierte bei rund 0,6 Prozent im Plus, der SMI lag nur knapp über Null.

Die zum Teil leichte Erholung begründeten Analysten mit dem Auftrieb an den amerikanischen Aktienmärkten. Die Sony Ericsson-Aktie fiel um mehr als acht Prozent. Der Handyhersteller warnte vor Absatzeinbruch und Verlusten. Auch Konkurrent Nokia fuhr Verluste ein. Bankenwerte waren ebenfalls auf der Verliererseite. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen Dollar 3549 fest. Rohöl kostete in London 51 Dollar pro Barrel.