Eilmeldung

Eilmeldung

Im südfranzösischen Arles ist ein 3jähriges Mädchen entführt worden

Sie lesen gerade:

Im südfranzösischen Arles ist ein 3jähriges Mädchen entführt worden

Schriftgrösse Aa Aa

Der Vater hiolte es gerade aus dem Kindergarten ab, als er von zwei Männern niedergeschlagen wurde und eine Frau, vermutlich die Mutter, das Kind mitnahm.

“Eine Frau näherte sich dem Fahrrad machte das Kind los und führte es zu einem Fahrzeug. Die beiden Männer, die den Vater angegriffen hatten, ließen diesen bewusstlos am Boden liegen und stiegen ins Fahrzeug.” Auf der Flucht raste der Wagen durch eine Radarfalle. Das Fluchtfahrzeug wurde inzwischen in Montpellier gefunden. “Sie sollte sich der Polizei so schnell wie möglich stellen. Ich habe keinerlei Rachegefühle, wegen meiner Verletzungen. Das mit sem Auge ist mir egal, die Sache muss nur endlich aufhören.” Der erbitterte Streit um das Sorgegerecht für die kleine Elise dauert bereits seit der Scheidung der Eltern 2007 an. Es wurde dem Vater zugesprochen, doch die Mutter war inzwischen mit der Tochter nach Russland gereist. Von dort hatte der der Vater das Mädchen im vergangenen September nach Frankreich entführt.