Eilmeldung

Eilmeldung

TV-Star Jade Goody erliegt Krebsleiden

Sie lesen gerade:

TV-Star Jade Goody erliegt Krebsleiden

Schriftgrösse Aa Aa

Jade Goody hat ihren öffentlichen Kampf gegen den Krebs verloren: Mit 27 Jahren ist die Engländerin jetzt gestorben.

Goody wurde in Großbritannien zum Medienstar durch ihre Auftritte in der Reality-Fernsehsendung Big Brother. Wegen ihrer Verbalattacken auf Bollywoodstar Shilpa Shetty musste Sie Rassismusvorwürfe einstecken. In der Sendung wurde ihr letztes Jahr auch offenbart, dass sie an Gebärmutterhalskrebs leidet. Dieser Krebs breitete sich schnell in ihrem Körper aus. Goodys Leiden fand weitgehend öffentlich statt. Noch im Februar heiratete die vom Krebs gezeichnete Jade Goody ihren Freund. Die Rechte an der Berichterstattung verkaufte sie teuer: Dieses Geld soll nun ihren beiden Jungen, vier und fünf Jahre alt, zu einer besseren Zukunft verhelfen. Als einer der ersten Kondolenten äußerte sich Premierminister Brown. Er hatte immer wieder Goodys Verdienst für die Krebsvorsorge betont. Mediziner erklärten, seit dem Fall Goody würden 20 Prozent mehr junge Frauen zu Vorsorgeuntersuchungen gehen.