Eilmeldung

Eilmeldung

Vandalen in Reichenvilla

Sie lesen gerade:

Vandalen in Reichenvilla

Schriftgrösse Aa Aa

Vandalismus im drei Millionen Pfund schweren Anwesen von Sir Fred Goodwin. Eine Gruppe mit dem Namen “Bankbosse sind Kriminelle” war in sein Haus im vornehmen Stadtteil Morningside in Edingburg eingedrungen. Kurz darauf schicken sie e-mails an die lokale Presse mit folgendem Inhalt: “Wir sind sauer über reiche Leute wie ihn, die sich hohe Gehälter zahlen und im Luxus leben, während andere arbeitslos werden und ihre Häuser verlieren. Das ist ein Verbrechen.” Auch sein 600 Mercedes der S-Klasse blieb nicht unberührt. Der ehemalige Vorstandschef der Royal Bank of Scotland Sir Fred Goodwin steht seit Wochen schwer in der Kritik. Für viele gilt er als ein Gesicht der Gier. Goodwin hatte sich geweigert etwas von seiner jährlichen 700.000 Pfund Versorgung wieder herauszurücken. Er hatte die Bank mit gegen die Wand gefahren und die Steuerzahler mussten das Geldinstitut vor der Pleite retten.