Eilmeldung

Eilmeldung

Millionär im All

Sie lesen gerade:

Millionär im All

Schriftgrösse Aa Aa

Das Sojus-Raumschiff hat an der Internationalen Raumstation ISS um 14.05 Uhr angedockt. Mit an Bord, der 60-jährige Dollar-Milliardär und Softwareentwickler Charles Simonyi. Er ist schon zum zweiten Mal als Weltraumtourist im Orbit. Für seinen Trip in die ISS hat er mehr als 44 Millionen Euro gezahlt. Er ist Teil einer neuen Langzeitbesatzung am Außenposten im Weltall. Die Sojus-Trägerrakete war am Donnerstag vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Im Kosmodrom freute sich Simonyis Familie über seine sichere Ankunft. Am 7.April kehrt er wieder auf die Erde zurück.