Eilmeldung

Eilmeldung

Djukanovic gewinnt Parlamentswahlen klar

Sie lesen gerade:

Djukanovic gewinnt Parlamentswahlen klar

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierungsparteien in Montenegro haben die vorgezogene Parlamentswahl klar gewonnen. Nach zwei stabilen Hochrechnungen erreichten sie über 51 Prozent der Stimmen.

Das Kabinett unter Führung der “Demokratischen Partei der Sozialisten” von Ministerpräsident Milo Djukanovic hatte die Abstimmung vorgezogen, um den Balkanstaat nach eigenen Angaben eine volle Legislaturperiode lang näher an EU und NATO heranführen zu können. “Die Mehrheit der Wähler hat sich für mehr Sicherheit in Montenegro, für Wohlstand und Demokratie und für eine europäische Zukunft für unseren Staat ausgesprochen”. Nach Auszählung von gut der Hälfte der Stimmen stehen dem Parteienbündnis “Demokratische Liste für ein europäisches Montenegro” 42 der 81 Parlamentssitze zu. Damit dürfte Djukanovic zum sechsten Mal in Folge Ministerpräsident werden. Die pro-serbisch eingestellte Opposition kam zusammen nur noch auf ein Drittel der Stimmen. 2006 hatte sich das Balkanland per Volksentscheid von Serbien losgesagt.