Eilmeldung

Eilmeldung

Medwedew bei Merkel

Sie lesen gerade:

Medwedew bei Merkel

Schriftgrösse Aa Aa

Russlands Präsident Dmitri Medwedew ist auf dem Weg zum G20-Weltfinanzgipfel in London mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammengetroffen. Im Mittelpunkt des Gesprächs im Bundeskanzerlamt in Berlin standen Maßnahmen gegen die Wirtschafts- und Finanzkrise. Der russische Präsident erklärte, die gegenwärtige Stabilität sei keine Garantie dafür, dass man in den kommenden zehn Jahren eine dauerhafte und stabile Entwicklung haben werde, ohne eine moderne Architektur der gegenseitigen Währungsbeziehungen zu schaffen, sagte Medwedew. Dazu gehöre auch die Frage einer größeren Zahl von internationalen Reservewährungen.

Vor ihrem Gespräch im Bundeskanzleramt waren Merkel und Medwedew mit Vertretern der deutschen Wirtschaft zusammengetroffen. Der russische Staatschef reist am Mittwoch nach London weiter, wo er erstmals mit dem neuen US-Präsidenten Barack Obama zusammentreffen wird.