Eilmeldung

Eilmeldung

Treffen USA-China am Rande des G-20-Gipfels

Sie lesen gerade:

Treffen USA-China am Rande des G-20-Gipfels

Schriftgrösse Aa Aa

Amerikas Präsident Barack Obama und sein chinesischer Kollege Hu Jintao haben bei einem Gespräch am Rande des G-20-Gipfels in London vereinbart, einen “amerikanisch-chinesischen Dialog über Strategie und Wirtschaft” in Gang zu setzen.

Dieser Dialog solle auch Kultur- und Sicherheitsfragen umfassen, hieß es. Auch die Menschenrechte sollen wieder Thema sein. Nach dem Willen Obamas und Hus leiten die Außenminister sowie die Finanzminister die Gespräche, die im Sommer aufgenommen werden. Bei der Begegnung der beiden Präsidenten kam offenbar aber der chinesische Vorschlag, den Dollar als weltweite Reservewährung abzulösen, nicht zur Spache. Bei dem Gespräch habe Hu Jintao betont, sein Land werde angesichts der Wirtschaftskrise die Binnennachfrage stärken, teilte das Weiße Haus mit. Auch Gespräche auf militärischer Ebene seien vereinbart worden. Obama nahm eine Einladung Hu Jintaos zu einem Besuch Chinas für die zweite Jahreshälfte an.