Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser erschlägt Siedlerjungen mit Axt

Sie lesen gerade:

Palästinenser erschlägt Siedlerjungen mit Axt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein israelischer Jugendlicher ist im Westjordanland von einem Palästinenser mit einer Axt und einem Messer getötet worden. Ein sieben Jahre alter Junge wurde schwer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich in der Siedlung Bat Ajin nahe Hebron. Rund 1000 orthodoxe Juden leben dort. Die übrigen Siedlungen wurden in Alarmbereitschaft versetzt. Bei dem verletzten Jungen soll es sich um den Sohn eines Israelis handeln, der 2002 einen Anschlag auf eine palästinensischen Schule geplant hatte. Zu dem Angriff bekannte sich in eine Untergruppe des Islamischen Dschihad. Die Armee suchte nach dem flüchtigen Angreifer. Es ist der erste derartige Angriff seit der Vereidigung der rechtsgerichteten Regierung unter Benjamin Netanhjahu vor zwei Tagen.