Eilmeldung

Eilmeldung

EU-USA Gipfel in Prag

Sie lesen gerade:

EU-USA Gipfel in Prag

Schriftgrösse Aa Aa

Die Air-Force One ist in Prag gelandet. US-Präsident Barack Obama ist zum EU-Amerika-Gipfel in die Tschechische Republik gereist, die trotz aller innenpolitischer Wirren die EU-Ratspräsidentschaft inne hat. Obama hatte beim NATO-Gipfel in Straßburg angekündigt, in Prag neue Vorschläge für eine Welt ohne Atomwaffen vorzulegen. Die Sicherheitsvorkehrungen sind hoch, denn rund 30.000 Zuschauer werden erwartet. Am Nachmittag kommen die Staats- und Regierungschefs aller 27 EU-Mitgliedsländer zu einem kurzen EU-USA-Gipfel mit Obama zusammen. Thematischer Schwerpunkt ist die internationale Klimapolitik.

Für die Menschen in Tschechien stehen Wirtschafts- und Sicherheitsfragen an erster Stelle. Ein Mann sagt: “Wenn ich Obama wäre, würde ich mich auf die Weltwirtschaftskrise konzentrieren und nicht auf Radarschildfragen. Die Krise macht den Menschen mehr zu schafffen.” Ein Anderer meint: “Ich bin ganz und gar gegen den amerikanischen Raketenschild. Wir sollten keine ausländischen Militärbasen auf unserem Staatsgebiet dulden.” Auch mit Demonstrationen gegen Obama wird in Prag gerechnet. Umfragen belegen, dass 65 Prozent der Tschechen gegen den Raketenschild sind.