Eilmeldung

Eilmeldung

Obama von US-Soldaten umjubelt

Sie lesen gerade:

Obama von US-Soldaten umjubelt

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Abschluss seiner Europa-Tour ist US-Präsident Barack Obama überraschend nach Bagdad gereist.

Im Al-Fao-Palast, der zum US-Militärstützpunkt Camp Victory gehört, warnte er bei einer Rede vor US-Soldaten vor schwierigen Zeiten. Da die US-Kampftruppen 2010 den Irak verlassen sollten, müssten die Iraker zunehmend die Verantwortung für die Sicherheit im Lande übernehmen, sagte der US-Präsident. Mit der irakischen Führung wollte er außerdem über die politische Zukunft sprechen. Allerdings nur am Telefon: Schlechtes Wetter verhinderte den Hubschrauber-Flug zu Ministerpräsident Nuri al-Maliki und Präsident Dschalal Talabani in die schwerbewachte Grüne Zone der Hauptstadt. Es ist Obamas dritter Besuch im Irak und sein erster seit seiner Amtsübernahme vor knapp drei Monaten.