Eilmeldung

Eilmeldung

Unruhen nach Wahl in Moldawien

Sie lesen gerade:

Unruhen nach Wahl in Moldawien

Schriftgrösse Aa Aa

In der moldawischen Hauptstadt Chisinau ist es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen.

Die Unruhen ereigneten sich am Parlament und am Sitz des Staatspräsidenten. Einige Demonstranten drangen durch Fenster im Erdgeschoss in das Parlamentsgebäude ein. Andere verschafften sich mit Gewalt Zutritt zum Präsidentenpalast. Die Proteste richten sich gegen den erneuten Sieg der herrschenden Kommunisten bei der Parlamentswahl am Sonntag. Die Partei hat jetzt die absolute Mehrheit und stellt auch wieder den nächsten Präsidenten.