Eilmeldung

Eilmeldung

Clown-Therapie für Kinder in Erdbebengebiet

Sie lesen gerade:

Clown-Therapie für Kinder in Erdbebengebiet

Schriftgrösse Aa Aa

Als Clowns verkleidete Therapeuten versuchen im Erdbebengebiet, Kindern zu helfen, mit dem Erlebten fertig zu werden.

Auch Psychologen ohne Seifenblasen und Luftballons sind im Einsatz, aber die Clown-Therapeuten sind zweifellos auffälliger. Das Konzept der Clown-Therapie ist nicht neu, entstand vor Jahrzehnten in den USA. “Wir versuchen, die Folgen dieser Tragödie so klein wie möglich zu halten”, sagte ein Clown-Therapeut. Er und seine Kollegen seien gekommen, um den Kindern beizustehen, um sie am Tage zu begleiten und sie zu unterhalten, so gut es gehe. Traditionelles Einsatzgebiet der Clowns sind Krankenhäuser. Inzwischen sind sie auch in Flüchtlingslagern im Kongo und anderen Krisenregionen aktiv – wie jetzt im italienischen Erdbebengebiet.