Eilmeldung

Eilmeldung

Stahlriese legt Werke still

Sie lesen gerade:

Stahlriese legt Werke still

Schriftgrösse Aa Aa

Der größte Stahlkonzern der Welt, ArcelorMittal, will seine Produktion in Europa um die Hälfte zurückfahren. Bis auf weiteres stillgelegt würden die Hochöfen und Stahlhütten im belgischen Lüttich und in Florange in Ostfrankreich.

Gewerkschaftssprecher gaben dies nach einem Treffen mit dem Management in Luxemburg bekannt. Die Gewerkschaften sprachen von einer Katastrophe, zumal die Führung nicht bekannt gegeben habe, WANN mit einer Wiederaufnahme der Produktion gerechnet werden könne. Der Konzern, der seine Produktion bereits massiv heruntergeschraubt hatte, verwies auf die schwierige Marktlage und betonte, die Produktionsstellen würden erhalten, so dass bei veränderter Konjunktur wieder gearbeitet werde.